Wechseljahresberatung

BEWEGTE WECHSELJAHRE

Die Wechseljahre sind Wandel- und Wendezeiten, die gleichzeitig Abschied und Neubeginn mit sich bringen. Frauen erleben die Veränderungen unterschiedlich:

Handelt es sich bei den Wechseljahren um einen körperlichen Alterungsprozess und/oder um einen Reifungsprozess?

Wenn wir unserem inneren Wachstum den Vorrang geben, geraten völlig andere Überlegungen in den Blick. So kann diese Zeit nicht nur zu einem unvermeidbaren, sondern zu einem willkommenen Lebensabschnitt werden, um neue Wege zu erkunden und sich auf neuen Pfaden zu bewegen. 

Ich begleite Sie eine Weile auf diesem Weg und gebe Ihnen Hilfen, eigene Strategien zum selbständigen Umgang mit Ihren individuellen Lebensumständen zu entwickeln. 

Frauen erleben in der Zeit der Wechseljahre (Klimakterium) körperliche Veränderungen, die oft auch durch äußere Veränderungen wie Pubertät oder die Loslösung der Kinder, aber auch durch Pflegebedürftigkeit der Elternbegleitet werden. Es gilt, ein neues Gleichgewicht zwischen Altbekanntem und neuen Herausforderungen zu finden. 

Klimakterium“ bedeutet zum einen „Leitersprossen“, zum anderen „Wendepunkt“. Stufe für Stufe gelangen Frauen auf der Lebensleiter zu immer mehr Erfahrung und Weisheit. Und sie bekommen gleichzeitig eine Möglichkeit zur Wende geboten: Von der Unruhe und Unstetigkeit der Jugend hin zu einem selbstbewussten „Mitten im Leben Stehen“. 

Nicht nur die altersbedingte Lebensmitte, sondern die Mitte / der Mittelpunkt des Lebens gerät in unser Blickfeld. Wir können auf etwa ein halbes Jahrhundert Lebenserfahrung zurückblicken und zurückgreifen, ein Reichtum, den wir ganz in uns investieren können.

In unserer Kultur werden gerade Frauen stark an einem Jugendlichkeitsideal gemessen. Handelt es sich bei den Wechseljahren um einen körperlichen Alterungsprozess und/oder um einen Reifungsprozess? Wenn wir dem inneren Wachstum der Vorrang gegeben, geraten völlig andere Überlegungen in den Blick. Es ist noch ein weiter Weg, das Altwerden als eine Quelle von Erfahrungen zu sehen, die sich im Ausdruck eines Gesichtes einprägen und die Linien und Formen des Körpers eigenwillig zeichnen. Aber so wird diese Zeit nicht nur zu einem unvermeidbaren, sondern zu einem willkommenen Lebensabschnitt, um neue Wege zu erkunden.

Durch die veränderte Einstellung zu den Wechseljahren resultiert ein Umdenken: Hitzewallungen beispielsweise können ein inneres Feuer symbolisieren, das Energie freisetzt, aber auch alles verbrennt, was nicht mehr gebraucht und dadurch losgelassen wird. 

Allerdings können für die vielfältigen körperlichen und seelischen Veränderungen auch medizinische Mittel hilfreich und notwendig sein. Etwa ein Drittel aller Frauen in den Wechseljahren leidet unter starken Beschwerden, für die eventuell eine kurzzeitige Hormonersatztherapie Hilfe und Erleichterung bringen kann. Ein weiteres Drittel hat mäßige, ein Drittel der Frauen hat keine Beschwerden. 

Hilfreich sind alternative Methoden zur Vorbeugung und zur Behandlung von Hitzewallungen, Herzrasen, Schlafstörungen oder Reizbarkeit.

Informieren können Sie sich in meinen Wechseljahreskursen. Neben dem Austausch mit anderen gibt es hier spezielle Bewegungsprogramme zum Stressabbau und zur Kräftigung, um Muskelkraft und innere Stärke aufzubauen. So kann unter anderem auch der Osteoporose vorgebeugt werden, einer Erkrankung, die in dieser Lebensphase oft entsteht.  Angesprochen sind Frauen im Alter zwischen 40 und 60 Jahren.

Ein Kurs für Frauen in der Lebensmitte

120€ (10x 90 Minuten)
Frauen erleben in den Wechseljahren körperliche Veränderungen, die oft auch durch Veränderungen der Lebensbedingungen begleitet werden. Ein neues Gleichgewicht finden zwischen Altbekanntem und neuen Herausforderungen, andere Wege für sich entdecken - die Begegnung in der Gruppe unterstützt diesen Prozess in der Lebensmitte. Thematisiert werden unterschiedliche Behandlungsformen zur Linderung der körperlichen und seelischen Symptome: Von der Hormonersatztherapie über gesunde Ernährung bis hin zu alternativen Methoden.

Ganzheitliche Körperarbeit hilft dabei, Muskelkraft und innere Stärke aufzubauen. Sie umfasst Beckenboden-, Wirbelsäulen- und Osteoporosegymnastik, Kreislauftraining, Entspannungsübungen zur Stressreduktion sowie Atemarbeit.

INHALTE DES KURSES

Mehr

EINZELBERATUNG

Sie erhalten persönliche Unterstützung, um eigene Einsichten über Sinn und Bedeutung Ihrer Wechseljahre zu gewinnen. In Beratung und Gespräch können Sie Ihr persönliches „Gepäck“ abladen, es betrachten und sortieren. Vielleicht können Sie einiges zurücklassen, anderes bewußt wieder auf Ihre Schultern nehmen und so erleichtert weitergehen.

Entwickeln Sie mit meiner Hilfe eine Strategie zum selbstständigen Umgang mit Ihren individuellen Lebensumständen.

Erleben Sie durch einen veränderten Blick auf Ihre momentane Situation einen neuen Umgang mit Ihren Befindlichkeiten. Begreifen Sie die Wechseljahre als Wandel- und Wendezeit, also als Chance, Dinge in Ihrem Leben neu zu gewichten.

Sie sind in der Lebensmitte angekommen und finden zu Ihrer Mitte.